Partnerschule: United Martial Arts Academy

(United Kingdom)

Mitglieder unseres Vereins können, sollten sie nach England reisen, auch an unserer Partnerschule trainieren – sollten sie in der Nähe sein. United Martial Arts Academy (kurz: UMAA) ist eine Schule in der Praktiken von verschiedenen Kampfkünsten gelehrt werden. Der Unterricht beinhaltet Vollkontakt Sparring, High-Intensity Training (HIIT), aber auch traditionelle Katas und deren Disziplinen. UMAA kombiniert daher moderne als auch ältere Prinzipien der Kampfkünste, welche den Werten des Budo und seiner Ausführung unterstehen.

Hauptleiter Shabaaz Ali ist hat selbst mit der Kampfkunst angefangen als er noch 12-Jahre alt war. Er hat seinen I. Dan von Großmeister Kwang Jo Choi bekommen und in den darauffolgenden 15 Jahren den III. Dan erreicht. Er ist ein international anerkannter und qualifizierter Trainer, der niemals aufgehört hat selbst noch Schueler zu sein. Shabaaz trainert selbst auch noch bei den London Shoot Fighters, einer sehr bekannten Schule in London, wo er selbst noch Muay Thai, BJJ und Kyukoshin Karate praktiziert. Shabaaz selbst tritt auch in Wettkämpfen an als Teil des Teams Elite Martial Arts Richmond (EMAR), welches von Simeon Kyurchiev geleitet wird. In 2017 hat Shabaaz das 25-Mann Kumite gemeistert und damit seinen I. Dan in Kyukoshin erlangt.

Ihr seid herzlich Willkommen unseren britischen Kollegen einen Besuch abzustatten, ihr werdet definitiv nicht enttäuscht sein.

Mehr Informationen findet ihr auf der Homepage der United Martial Arts Academy unter https://www.umaa.club/

Consent Management Platform von Real Cookie Banner